Seite auswählen

Bayreuth/München – „Vielen Dank für das tolle Coaching! Ich habe hierbei wirklich viel gelernt“, lautet das Fazit einer Teilnehmerin.

Nun erhielten sechs Senioreneinrichtungen aus Oberfranken eine von der bayerischen Staatsministerin Kaniber unter- zeichnete Urkunde für ihre erfolgreiche Teilnahme am bay-

ernweiten Coaching „Es ist angerichtet! Genussvoll essen und trinken in Senioreneinrich- tungen“. Teilgenommen haben das Seniorenzentrum Martin Luther in Streitberg, das Alten- und Pflegeheim Mühlhofer Stift in Bayreuth, das Seniotel Seniorenzentrum Gundelsheim, das Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Wallenfels, das Friedrich-Baur-Altenwohn- und Pflegezentrum St. Kunigund in Altenkunstadt sowie die Hausgemeinschaften Bayreuth des AWO Kreisverband Bayreuth-Stadt e. V.

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken am Amt für Ernäh- rung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth unterstützte die Einrichtungen über mehrere Monate hinweg bei der Umsetzung der Bayerischen Leitlinien für Seniorenverpflegung. An vier gemeinsamen Treffen und einem individuellen Vor-Ort-Termin erfuhren die Teilneh- menden nach und nach, wie sie ihr Verpflegungsangebot optimieren und somit Gesundheit, Genuss, Qualität und regionale Herkunft im Großküchenalltag möglichst pragmatisch ver- einen können. Pandemiebedingt fanden erstmals einige der Veranstaltung als Online-Videokonferenz statt.

Bei der Auftaktveranstaltung zum Coaching Seniorenverpflegung 2020 am 15. Januar 2020 in Bayreuth trafen sich alle Teilnehmer noch persönlich.