Seite auswählen

Empfehlungen bei Sodbrennen / Refluxkrankheit:

In diesen Fällen sollten Säuretreiber wie Fett, Räucherwaren, scharf Gewürztes, Zitrusfrüchte, Süßigkeiten, Pfefferminze, Kaffee, Alkohol, Rauchen, Fruchtsäfte, Cola und Schokolade, besonders auch am Abend, gemieden werden. Essen Sie häufig, aber kleine Portionen. Die letzte kleine Mahlzeit sollte mindestens 3 bis 4 Stunden vor dem Schlafen oder Hinlegen zu sich genommen werden. Schlafen Sie mit erhöhtem Oberkörper. Der Erhöhungskeil sollte aber schon in Beckenhöhe beginnen. Versuchen Sie Stress zu reduzieren, tragen Sie keine zu enge Kleidung und vermeiden Sie Übergewicht (Gewicht korreliert deutlich mit Sodbrennen).
Die medikamentöse Therapie erfolgt nach Absprache mit einem Arzt.

Sind die Beschwerden hartnäckig, sollte die Speiseröhre gespiegelt werden, da Komplikationen und ein erhöhtes Krebsrisiko drohen!