Seite auswählen

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer schenken Bewohnerinnen und Bewohnern Zeit und unterstützen damit tatkräftig in vielen Bereichen die Ergotherapeuten und Betreuungskräfte in den Seniorenzentren. Umso mehr freut sich Elisabeth Zehnder, Einrichtungsleitung des Seniorenzentrum St. Bernhard in Ebrach über ein Team von acht Ehrenamtlichen, die mit Herzblut für die Senior*innen da sind.

 

Einmal im Jahr stehen die Ehrenamtlichen im Mittelpunkt. Ihre unermüdliche Arbeit soll mit dieser Veranstaltung oder Aktion gewürdigt werden. In diesem Jahr ging es mit sechs Ehrenamtlichen zum Baumwipfel Pfad in Ebrach. Gemeinsam mit drei Mitarbeiter*innen aus dem Betreuungsteam, dem Pflegedienstleiter und der Einrichtungsleitung wurde der interessante Weg gelaufen. Dabei fand auch ein reger Austausch statt. Gemeinsam arbeiten heißt aber auch gemeinsam Essen, sodass der Ausflug mit einem gemeinsamen Mittagessen und leckerem Eis seinen Abschluss fand. „Wir wissen alle was unsere Ehrenamtlichen täglich leisten, deshalb war es uns eine besondere Freude, diesen Ausflug, auch als ein Zeichen der Wertschätzung, zu organisieren. Wir danken unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für Ihr tolles Engagement und für ihre Leidenschaft, mit der sie sich um unser Seniorinnen und Senioren kümmern.“  betonte Elisabeth Zehnder.

 

Wer jetzt Interesse hat ehrenamtlich im Seniorenzentrum St. Bernhard tätig zu werden, kann sich mit Frau Elisabeth Zehnder, E-Mail: e.zehnder@gkg-bamberg.de in Verbindung setzen.