Seite auswählen

Zum dritten Mal fand im Gewo-Seniorenzentrum Lichteneiche das Projekt „erziehen und pflegen“ in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Memmelsdorf statt.

Bei dem Projekt handelte es sich um eine verpflichtende Arbeitsgruppe der Mittelschule Memmelsdorf. Ein Teilbereich dieser Arbeitsgruppe sollte den Schülerinnen und Schülern den Umgang mit Seniorinnen und Senioren, die Veränderungen des Älterwerdens sowie die verschiedenen Einsatzbereiche in einer Einrichtung für Senioren näher bringen, aber auch die Kreativität bei der Angebotsgestaltung sollte gefördert werden. Die SchülerInnen besuchen über einen Zeitraum mehrerer Monate die Einrichtung und gestalten für die interessierten Seniorinnen und Senioren den Vormittag durch abwechslungsreiche Beschäftigungsangebote.

Bei der Ausarbeitung der Angebote wurden die Schülerinnen und Schüler durch ihre Lehrerin, durch die Sozialpädagogin der Schule sowie durch die Ergotherapeutinnen des Hauses unterstützt. Durch gemeinsames Backen, kreatives Gestalten oder bei Gesellschaftsspielen lernten die Jugendlichen den Umgang mit der älteren Generation, erfuhren viel über deren Vergangenheit, bemerkten aber auch, dass das „Älterwerden“ einige Einschränkungen und Hürden mit sich bringt.

Das Projekt fand im Gewo-Seniorenzentrum einen großen Anklang – die SeniorInnen freuten sich sichtlich über die Besuche der SchülerInnen und waren stets gespannt, welches Angebot die jungen Leute im Gepäck haben.

 

 

 

.