Seite auswählen

Auch dieses Jahr freut sich die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg besonders darüber, eine ihrer Auszubildenden im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege für ausgezeichnete Leistungen zu ehren. Aufgrund dessen, dass sie zu den Besten in Bayern gehört, wurde ihr auch der Bayerische Staatspreis überreicht.

Einen besonderen Anlass zur Freude bot die Auszeichnung der Gesundheits- und Krankenpflegerin Stefanie Starklauf, die in ihrer Ausbildung, welche sie im diesjährigen März beendet hat, hervorragende Leistungen erzielte. Dies verdient größten Respekt, sie hat ihre Abschlussprüfung mit überdurchschnittlichen Noten bestanden und hierfür den Bayerischen Staatspreis erhalten.

Gemeinsam mit stellvertretendem Geschäftsführer Harald Poßer, Betriebsleiter der Steigerwaldklinik Sebastian Götz und Pflegedienstleiter Herbert Pflaum wurde die nun ausgelernte Schülerin zu einer kleinen Feierstunde mit Imbiss eingeladen, um ihr zu diesen ausgezeichneten Leistungen zu gratulieren. „Wir freuen uns und sind sehr stolz, eine solch herausragende und engagierte Mitarbeiterin bei uns im Unternehmen zu haben. Umso mehr freut es uns, dass Sie sich für eine Übernahme in der Steigerwaldklinik entschieden haben“, betont Herbert Pflaum.

Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg bildet jährlich verschiedene Ausbildungsberufe an. Bei den pflegerischen Ausbildungen steht die GKG in Zusammenarbeit mit der Bamberger Akademie.