Seite auswählen

Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft feiert ihre Weiterbildungsabsolventen.

 Die Förderung der MitarbeiterInnen wird in der Gemeinnützigen Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg (GKG) großgeschrieben. 18 MitarbeiterInnen konnten in 2018 ihre Weiterbildungen abschließen. Jährlich werden die Absolventen in einer kleinen Feierstunde gemeinsam mit Geschäftsführer Udo Kunzmann und den Prokuristen für ihre Leistungen geehrt.

Der technische und medizinische Fortschritt gestaltet sich zunehmend wichtiger für alle MitarbeiterInnen. Führungskräfte müssen sich veränderten Führungsansprüchen stellen und optimal gestaltete Prozesse erfordern fachlich hochqualifizierte MitarbeiterInnen. Dass die GKG hier gut aufgestellt ist, beweisen die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für eine fachspezifische Weiterbildung entscheiden. So auch in 2018. 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden in einer Feierstunde für ihre erfolgreich abgelegten Weiterbildungsabschlüsse gewürdigt.

Geschäftsführer Udo Kunzmann und Kaufmännischer Leiter Harald Poßer zeigten sich beeindruckt von dem großen Engagement: „Solche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit unglaublichem Engagement und enormer Ausdauer, größtenteils neben einem Vollzeitjob und komplett in der Freizeit, Fachweiterbildungen absolvieren, braucht das Unternehmen. Dafür möchte ich Ihnen meine höchste Anerkennung aussprechen.“ würdigte Harald Poßer das Engagement der glücklichen Absolventen. Jedem Einzelnen überreichte er mit persönlicher Gratulation noch ein Geschenk zur Anerkennung.

So unterstützen die MitarbeiterInnen mit ihrem neuerworbenen Wissen als Praxisanleiter, als Fachkraft für Gerontopsychiatrische Pflege, als Hygienebeauftragte, als FachpflegerIn für die Pflege in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie und in der Anästhesie und Intensivpflege, als Bilanzbuchhalterin, als Leadership im Gesundheitswesen und mit Wissen in der Palliative Care und Hospizkultur, in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, mit Geriatrischer Zusatzqualifikation und mit der Sterilgut Fachkunde III ihre KollegInnen und somit das ganze Unternehmen.

Jedoch nicht nur die Fort- und Weiterbildung sondern auch die Ausbildung nimmt in der GKG einen hohen Stellenwert ein. Derzeit werden die Ausbildungsberufe: Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), Altenpfleger (m/w/d), Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) und Kaufmann/-frau für Büromanagement ausgebildet. Insgesamt knapp 60 Auszubildende befinden sich in Ausbildung in den Unternehmen der GKG, damit können intern eigene Fachkräfte generiert werden und es wird dem allgegenwärtigen Fachkräftemangel entgegengewirkt.

Wer Interesse hat die umfangreichen und verantwortungsvollen Aufgaben eines Gesundheits- und Krankenpflegers, Med. Fachangestellten oder eines Altenpflegers (m/w/d) kennen zu lernen, kann dies am Boys‘Day, am 28. März 2019 in der Steigerwaldklinik Burgebrach, der Juraklinik Scheßlitz oder in einem Seniorenzentrum der Seniotel gGmbH erleben. Ebenfalls bietet die GKG Praktika und das Freiwillige Soziale Jahr an.

 

 

.