Seite auswählen

Gesundheitsvortrag in der Juraklinik Scheßlitz

 Der Diabetes mellitus gehört mit rund sechs Millionen Patienten zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland. (DZD Deutsches Zentrum für Diabetesforschung)

Folgen der Erkrankung können Gefäß- und Nervenschäden sein, die Ausgangspunkt eines diabetischen Fußsyndroms sind.

 Chefarzt Dieter Höger, Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie, Nephrologie und Hypertensiologe DHL erläutert in seinem Vortrag wie wichtig die Vorsorge und weiterhin die frühzeitige Erkennung des diabetischen Fußsyndroms ist und welche unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten angewendet werden können. Dabei erfahren die Interessierten von vielfältigen Begleit- bzw. Folgeerkrankungen, die sich einstellen können und welche Behandlungen in diesem Kontext möglich sind. Nach dem Vortrag beantwortet Chefarzt Dieter Höger gerne noch offene Fragen.

Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg (GKG) lädt alle Interessierten zu dieser Informationsveranstaltung am 10. Oktober 2019 um 19:00 Uhr in die Juraklinik, Oberend 29 nach Scheßlitz ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei und bedarf keinerlei Anmeldung.