Seite auswählen

Alle 2 Jahre wird im Seniorenzentrum in Gundelsheim die Wahl der Bewohnervertretung vorgenommen. Erstmalig wurden ausschließlich Bewohnerinnen gewählt. Wir gratulieren Ingeborg Bauer (1. Vorsitzende), Magdalene Hügerich (2. Vorsitzende) und Martina Hirle (Mitglied) zur Wahl.

 

Die Wahl der Bewohnervertretung ist in der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes festgelegt. Wie wichtig deren Aufgaben und Mitbestimmung sind, zeigt ein kleiner Überblick. So kann die Bewohnervertretung Anträge für Maßnahmen des Betriebs stellen, die den Bewohner*innen dienen. Ebenso Anregungen und Beschwerden von Bewohnerinnen und Bewohnern entgegennehmen und falls notwendig Vermittler zwischen Einrichtungsleitung und Bewohner*in sein. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Förderung der Eingliederung der Bewohner*innen und die Durchführung von Bewohnerversammlungen. Viele Aufgaben, die letztlich alle dem Wohl der Senior*innen zu Gute kommen.

 

Frau Bauer, Frau Hügerich und Frau Hirle stellen sich diesen Herausforderungen gerne. Das Besondere ist, dass in 2021 zum ersten Mal in Gundelsheim die Bewohnervertretung ausschließlich aus Bewohner*innen zusammengesetzt ist. Es können auch ehrenamtliche Helfer und Angehörige für die Bewohnervertretung gewählt werden. Bei Stimmengleichheit besagt das Gesetz jedoch, dass die Personen, die in der Einrichtung leben, als gewählt gelten. Und so war es in diesem Jahr im Seniorenzentrum in Gundelsheim.

Die Damen sind hochmotiviert und sehr gespannt auf das was in dieser Wahlperiode alles im Seniorenzentrum Gundelsheim mitgestaltet werden kann.