Seite auswählen

Bürgermeister Michael Karmann überreichte den Seniorinnen und Senioren ganz besonderen Osterschmuck. Diesen hatten die Jüngsten aus der Gemeinde extra für das Seniorenheim gebastelt. Im Vorfeld startete die Gemeinde Buttenheim hierfür einen Aufruf, der ihre jüngsten Einwohnerinnen und Einwohner dazu animieren sollte für die Ältesten der Gemeinde dekorativen Osterschmuck zu basteln. Dass der Aufruf ein voller Erfolg war, zeigte sich bei der Übergabe. Mit viel Ideenreichtum und Kreativität machten sich viele Kinder ans Werk. Es entstanden Fensterbilder und österliche Anhänger, die dann blühende Zweige im Seniorenzentrum zieren.

Carsten Seidel, Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums in Buttenheim nahm die außergewöhnlichen Geschenke an und freute sich mit den Bewohnerinnen und Bewohnern. Die farbenfrohen Werke werden die Fenster, den Speisesaal und die Flure österlich schmücken und ergänzen hervorragend die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern frisch bepflanzten Blumenkübel.

„Ich danke allen Kindern, die sich solche Mühe gemacht haben, diese wundervolle Dekoration zu erstellen, um unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine Freude zu bereiten. Danke auch an Herrn Karmann für diese Idee. Ebenso möchte ich unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken, auch für die noch anstehenden Aktionen in der Osterzeit, ohne deren Engagement solche Veranstaltungen erst stattfinden können.“  betonte Carsten Seidel nochmal ausdrücklich.