Seite auswählen

Es muss nicht immer ein hoher Maibaum sein. Die Seniorinnen und Senioren haben die Vorteile eines kleinen Maibaumes sofort erkannt. Das saftige Grün der Blätter aber auch der hübsche selbstgebastelte Schmuck lässt sich bei einem niedrigen Maibaum viel besser bewundern. Besonders jedoch lässt es sich viel besser um den Baum herum tanzen. Und das taten Sie auch, die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit den MitarbeiterInnen, selbstverständlich mit Livemusik von Ingo Stübinger. Zur Stärkung gab es Kaffee und Kuchen und zur späteren Stunde Bratwürste mit Kartoffelsalat.

Der tolle Baum wurde von der Gemeinde Unterseinbach gestiftet. Ein Maifest, das als eines der schönsten der letzten Jahre gilt.

 

 

 

.