Seite auswählen

Im Seniorenzentrum Gundelsheim der Seniotel gGbmH feierte Alexandra Draheim ihren 103. Geburtstag. Damit ist sie die nun älteste Bewohnerin aller elf Seniorenzentren der Seniotel gGmbH, die sich über den kompletten Landkreis verteilen. Ein solch beachtliches Alter, geistig und mobil äußerst fit zu erreichen, ist nicht selbstverständlich. Umso mehr freuen sich die Angehörigen, aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums für die Jubilarin.

Die gebürtige Bambergerin kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Sie lebte mit ihrem Mann in der Mark Brandenburg und flüchtete nach schrecklichen Kriegserlebnissen mit ihren drei Kindern 1945 zurück in ihre Heimat. Im Münsterland, wo ihre jüngste Tochter zur Welt kam, arbeitete Frau Draheim bis zum Pensionsalter als Ehe- und Familienberaterin. Schon früh, 1964, verlor sie ihren Ehemann und musste 2002 den plötzlichen Tod ihres Sohnes und im Jahr 2016 den Verlust ihrer ältesten Tochter ertragen.

Seit gut 4 Jahren lebt Frau Draheim in ihrer geliebten fränkischen Heimat und hat im Seniorenzentrum Gundelsheim ein neues Zuhause gefunden.

Zum 103. Geburtstag gratulierten der Jubilarin neben ihrer Familie, der Landrat Johann Kalb, der Gundelsheimer Bürgermeister Jonas Merzbacher, Geschäftsführer Udo Kunzmann gemeinsam mit Stephanie Leeling, die stellvertretende Pflegedienstleitung des Hauses. Bei einem Gläschen Sekt konnten interessante Gespräche mit der beneidenswert fitten Jubilarin geführt werden.