Seite auswählen

Am 22. Januar feierte Anton Richter seinen 102. Geburtstag im Seniorenzentrum Memmelsdorf-Lichteneiche.

Sich vorzustellen wie es wäre 102 Jahre alt zu sein, dazu fehlt einem die Vorstellungskraft. Anton Richter ist 102 Jahre alt, er weiß es und blickt freundlich und wissend in die Kamera. Seinen Geburtstag feiert der betagte Jubilar mit seiner Tochter. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Leitung von Einrichtungsleitung Helene Simpson feiern mit ihm. Kommunale Politiker, Geistliche, der Geschäftsführer der GKG und viele weitere haben Geburtstagsgrüße entsendet, sie wären gerne persönlich gekommen, doch die Pandemie erfordert besondere Maßnahmen und diese bedeuten in diesen Tagen Menschen zu schützen.

Der aus Oberschlesien stammende Jubilar blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Seine schönsten Ereignisse waren das Kennenlernen seiner Frau und die Geburt seiner Tochter und seiner Enkelkinder. Seine größten negativen Einschnitte waren leider der Tod seiner geliebten Ehefrau 2005 und seine schweren Kriegsverletzungen, in jungen Jahren, wo er ein Bein verlor. Trotz allem hat Herr Richter nie seinen Humor und seine positive Sicht auf das Leben verloren. Heute lebt Herr Richter schon seit 14 Jahren im Seniorenzentrum in Lichteneiche. Er genießt die vielen Angebote zur Freizeitgestaltung und nimmt gerne daran teil. Mit seinem freundlichen und humorvollen Wesen bereichert er das Zusammenleben im Seniorenzentrum.